Wetter Koh Samui Allgemein

Wetter Koh Samui – Auf der tropischen Insel Koh Samui gibt es drei verschiedene Wetterperioden: die Trockenzeit (Januar bis Februar), die heiße Jahreszeit (März bis September) und die Regenzeit (Oktober bis Dezember). Tropisches Wetter ist notorisch unvorhersehbar! Wenn es gut ist, ist es gut! Und wenn es schlecht ist, ist es sehr schlecht!

Strömende Regenfälle, Monsunwinde und Überschwemmungen, die Straßen regelrecht in Flüsse verwandeln, sind in vielen südostasiatischen Städten an der Tagesordnung. Zum Glück erreicht die durchschnittliche Flut, auf Koh Samui, nur wenige Zentimeter und ist eher eine fotografische Gelegenheit, als ein Grund zur Panik. Einheimische stapfen zu Fuß durch das trübe Wasser, während andere mutig mit Motorrädern durch die Straßen und Flüsse tuckern, ohne sich um die möglichen Folgen von Wasser zu kümmern, das in den Motor ihres Fahrzeugs fließt. Aber es gibt einen Grund, warum jedes Jahr zu Tausenden Menschen nach Ko Samui strömen. Nun, eigentlich viele Gründe! Nicht zuletzt wegen seiner Fülle an Sonne, Meer und Sand, die die perfekte Urlaubskombination bietet! Umgeben von Meer, übersät mit den besten Stränden und durchschnittlich 6 Stunden Sonne pro Tag, werden Sie mit Sicherheit ausreichend Sonne, Meer und Sand erhalten.

Die Insel bietet die perfekte Umgebung zum Sonnenbaden, Entspannen im Pool sowie einer erstaunlich großen Auswahl an Tagesausflügen. Das Wetter auf Koh Samui sorgt dafür, dass auch diverse Wassersportarten angeboten werden, vom Windsurfen bis zum Jetski, unzähliche Dinge. Die warme Meerwassertemperatur ist ein weiterer großer Anziehungspunkt der Insel. Samuis Meer bleibt das ganze Jahr über ziemlich konstant bei sehr angenehmen 29 Grad Celsius. Die Lufttemperatur liegt im Durchschnitt bei 28 Grad Celsius und obwohl es im Sommer ein paar Grad heißer und im Winter ein paar kälter wird, ändert sich das ganze Jahr über nicht viel.

Während die „beste“ Zeit für einen Besuch auf Koh Samui allgemein während der Trockenzeit (von Mitte Dezember bis April) bekannt ist, ist es tatsächlich ein ganzjähriger Urlaubsort. Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember herrscht die Regenzeit, aber wie viele Reisende, die diese Warnung ignorieren, erstaunt feststellen, regnet es nur für einen kurzen, aber starken Ausbruch gegen 15:00 Uhr, bevor sie anschließend sehr schnell wieder trocken werden. Nach diesem normalerweise nur einstündigen Regenguss verliert die Luft, die mit tropischen Ländern verbunden ist, ihre Feuchtigkeit und wird frischer, weshalb viele dies als Pluspunkt betrachten.

Reisewetter Koh Samui

Viele Menschen reisen während der Regenzeit absichtlich nach Koh Samui, weil Sie zu dieser Jahreszeit tolle Angebote für Flüge und Hotels erhalten. Auf vielen Hotelwebsites wird klar zwischen Spitzen- und Nebenpreisen unterschieden. Spitzenpreise liegen manchmal um fast 50% höher. Aber die Insel ist auch in der Nebensaison viel weniger beschäftigt, weshalb diejenigen, die einen ruhigeren Urlaub bevorzugen, aus diesem Grund kommen. Es gibt weniger Menschen auf den Straßen, in Geschäften, Restaurants, Bars und Nachtclubs. Aber nicht zu wenige, denn viele andere haben auch die gleiche Idee!

Unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit Sie auf die Insel kommen, gibt es einige Dinge, die Sie nicht vergessen dürfen. Ein Hut ist der Erste! Wenn Sie nicht daran gedacht haben einen einzupacken, oder sich vorab dagegen entschieden haben, können Sie leicht einen erwerben, während Sie hier sind. Es gibt unzählige Stände, bspw. in der Chaweng Beach Road, an denen Sie einen für ein Schnäppchen kaufen können. Kappen mit Logos aus der ganzen Welt sind erhältlich und es gibt solche mit unterschiedlichen Sportteams sowie Designer-Kappen. Sonnenschutz ist ein weiteres Grundnahrungsmittel auf einer Urlaubsinsel. Wenn Sie kein eigenes mitgebracht haben, können Sie dieses problemlos in einer der vielen Apotheken kaufen, die auf Koh Samui wie Sand am Meer existieren. Wenn Sie die Chaweng Beach Road auf und ab gehen, kommen Sie alle paar Minuten an einer Apotheke vorbei. Eine besonders gute, mit einer großen Auswahl an Waren und günstigen Preisen, ist die Kette Morya Pharmacy, von der es auf der Insel zahlreiche Verkaufsstellen gibt. Es ist sogar bekannt, dass sie ein oder zwei kostenlose Geschenke für gute Kunden einwerfen.

Wir alle wissen, was zu tun ist, wenn es sonnig ist: Gehen Sie an den Strand, schwimmen Sie im Pool oder faulenzen Sie auf einem Liegestuhl. Aber was ist, wenn es bewölkt ist? Viele Menschen fühlen sich ratlos, wenn sie in den düsteren Himmel und dann zum Strand hinunterblicken, der irgendwie etwas grauer aussieht. Tage wie diese eignen sich hervorragend für Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel das Wandern zu einem Wasserfall, da die Sonne nicht scheint, es nicht zu heiß ist und Sie sich weniger verbrennen. Hier finden Sie eine sehr große Auswahl an diversen Aktivitäten auf Koh Samui auch an Regentagen!

Weitere Informationen zur Regenzeit: hier!

Das Wetter 

Wetter Koh Samui – Auf der tropischen Insel Koh Samui gibt es drei verschiedene Wetterperioden: die Trockenzeit (Januar bis Februar), die heiße Jahreszeit (März bis September) und die Regenzeit (Oktober bis Dezember). Tropisches Wetter ist notorisch unvorhersehbar! Wenn es gut ist, ist es gut! Und wenn es schlecht ist, ist es sehr schlecht!

Strömende Regenfälle, Monsunwinde und Überschwemmungen, die Straßen regelrecht in Flüsse verwandeln, sind in vielen südostasiatischen Städten an der Tagesordnung. Zum Glück erreicht die durchschnittliche Flut, auf Koh Samui, nur wenige Zentimeter und ist eher eine fotografische Gelegenheit, als ein Grund zur Panik. Einheimische stapfen zu Fuß durch das trübe Wasser, während andere mutig mit Motorrädern durch die Straßen und Flüsse tuckern, ohne sich um die möglichen Folgen von Wasser zu kümmern, das in den Motor ihres Fahrzeugs fließt. Aber es gibt einen Grund, warum jedes Jahr zu Tausenden Menschen nach Ko Samui strömen. Nun, eigentlich viele Gründe! Nicht zuletzt wegen seiner Fülle an Sonne, Meer und Sand, die die perfekte Urlaubskombination bietet! Umgeben von Meer, übersät mit den besten Stränden und durchschnittlich 6 Stunden Sonne pro Tag, werden Sie mit Sicherheit ausreichend Sonne, Meer und Sand erhalten.

Die Insel bietet die perfekte Umgebung zum Sonnenbaden, Entspannen im Pool sowie einer erstaunlich großen Auswahl an Tagesausflügen. Das Wetter auf Koh Samui sorgt dafür, dass auch diverse Wassersportarten angeboten werden, vom Windsurfen bis zum Jetski, unzähliche Dinge. Die warme Meerwassertemperatur ist ein weiterer großer Anziehungspunkt der Insel. Samuis Meer bleibt das ganze Jahr über ziemlich konstant bei sehr angenehmen 29 Grad Celsius. Die Lufttemperatur liegt im Durchschnitt bei 28 Grad Celsius und obwohl es im Sommer ein paar Grad heißer und im Winter ein paar kälter wird, ändert sich das ganze Jahr über nicht viel.

Während die „beste“ Zeit für einen Besuch auf Koh Samui allgemein während der Trockenzeit (von Mitte Dezember bis April) bekannt ist, ist es tatsächlich ein ganzjähriger Urlaubsort. Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember herrscht die Regenzeit, aber wie viele Reisende, die diese Warnung ignorieren, erstaunt feststellen, regnet es nur für einen kurzen, aber starken Ausbruch gegen 15:00 Uhr, bevor sie anschließend sehr schnell wieder trocken werden. Nach diesem normalerweise nur einstündigen Regenguss verliert die Luft, die mit tropischen Ländern verbunden ist, ihre Feuchtigkeit und wird frischer, weshalb viele dies als Pluspunkt betrachten.

Reisewetter Samui

Viele Menschen reisen während der Regenzeit absichtlich nach Koh Samui, weil Sie zu dieser Jahreszeit tolle Angebote für Flüge und Hotels erhalten. Auf vielen Hotelwebsites wird klar zwischen Spitzen- und Nebenpreisen unterschieden. Spitzenpreise liegen manchmal um fast 50% höher. Aber die Insel ist auch in der Nebensaison viel weniger beschäftigt, weshalb diejenigen, die einen ruhigeren Urlaub bevorzugen, aus diesem Grund kommen. Es gibt weniger Menschen auf den Straßen, in Geschäften, Restaurants, Bars und Nachtclubs. Aber nicht zu wenige, denn viele andere haben auch die gleiche Idee!

Unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit Sie auf die Insel kommen, gibt es einige Dinge, die Sie nicht vergessen dürfen. Ein Hut ist der Erste! Wenn Sie nicht daran gedacht haben einen einzupacken, oder sich vorab dagegen entschieden haben, können Sie leicht einen erwerben, während Sie hier sind. Es gibt unzählige Stände, bspw. in der Chaweng Beach Road, an denen Sie einen für ein Schnäppchen kaufen können. Kappen mit Logos aus der ganzen Welt sind erhältlich und es gibt solche mit unterschiedlichen Sportteams sowie Designer-Kappen. Sonnenschutz ist ein weiteres Grundnahrungsmittel auf einer Urlaubsinsel. Wenn Sie kein eigenes mitgebracht haben, können Sie dieses problemlos in einer der vielen Apotheken kaufen, die auf Koh Samui wie Sand am Meer existieren. Wenn Sie die Chaweng Beach Road auf und ab gehen, kommen Sie alle paar Minuten an einer Apotheke vorbei. Eine besonders gute, mit einer großen Auswahl an Waren und günstigen Preisen, ist die Kette Morya Pharmacy, von der es auf der Insel zahlreiche Verkaufsstellen gibt. Es ist sogar bekannt, dass sie ein oder zwei kostenlose Geschenke für gute Kunden einwerfen.

Wir alle wissen, was zu tun ist, wenn es sonnig ist: Gehen Sie an den Strand, schwimmen Sie im Pool oder faulenzen Sie auf einem Liegestuhl. Aber was ist, wenn es bewölkt ist? Viele Menschen fühlen sich ratlos, wenn sie in den düsteren Himmel und dann zum Strand hinunterblicken, der irgendwie etwas grauer aussieht. Tage wie diese eignen sich hervorragend für Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel das Wandern zu einem Wasserfall, da die Sonne nicht scheint, es nicht zu heiß ist und Sie sich weniger verbrennen. Hier finden Sie eine sehr große Auswahl an diversen Aktivitäten auf Koh Samui auch an Regentagen!

Weitere Informationen zur Regenzeit: hier!

WETTER KOH SAMUI

WETTER KOH SAMUI